Ausbildung in der Einsatzabteilung


Am Samstag den 18.09. fand eine gemeinsame Übung der Wehren aus Leun und Biskirchen in Leun statt.

 

Ziel war, nach langer Pause, die Wasserförderung über eine lange Wegstrecke zu schulen.

Angenommen wurde ein Flächenbrand in der Gemarkung oberhalb des Schützenhauses in Leun.

Da dort kein Hydrant zur Verfügung steht, musste eine ca. 1 Kilometer lange Schlauchleitung von der

Straße Am Wackenbach bis zur Feldgemarkung verlegt werden.

Die insgesamt 27 Einsatzkräfte haben hierbei eine sehr gute Zusammenarbeit gezeigt.

 

 

 

Nach Reinigungsarbeiten und Nachbesprechung folgte noch ein gemütlicher Ausklang bei Imbiss und Getränken.

Bericht: P. Schmidt


Truppmann-1-Lehrgang der Lahn-Dill-Feuerwehrschule in Biskirchen

Vom 30.08.- 11.09.2021 fand erstmals ein Truppmann-1-Lehrgang der Lahn-Dill-Feuerwehrschule in Biskirchen statt.

 

Dieser Lehrgang ist die Voraussetzung, um an Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr teilnehmen zu dürfen und muss von jeder Einsatzkraft erfolgreich absolviert werden.

19 Männer und Frauen, die neu zur Feuerwehr gefunden haben, wurden in diesen zwei Wochen abends sowie an den gesamten Samstagen in den Grundlagen der Feuerwehrarbeit ausgebildet.

 

Neben Brennen und Löschen waren auch rechtliche Grundlagen, Geräte- und Fahrzeugkunde, technische Hilfeleistung und natürlich der Aufbau eines Löschangriffs in Theorie und Praxis Inhalt des Lehrgangs, abgeschlossen mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung.

Die Lehrgangsteilnehmer, die Ausbilder Björn Sattler und Henrik Neumann sowie der Abnahmeberechtigte Michael Wagner waren sehr zufrieden mit der von der Feuerwehr Biskirchen gebotenen Gastfreundschaft in Form der Pausenverpflegung und der Bereitstellung der weiteren notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Die Mischung aus jungen Kameradinnen und Kameraden direkt nach dem Übergang aus der Jugendfeuerwehr, sowie Quereinsteigern unterschiedlichen Alters bescherte den Ausbildern eine interessierte und offene Mannschaft, die voll des Lobes für ihr Ausbilderteam war und dies mit einem stattlichen Dankeschön-Präsent zum Ausdruck brachte.

Aus der Stadt Leun absolvierten 6 Kameradinnen und Kameraden erfolgreich diesen Lehrgang, 4 davon von der FF Biskirchen.

 

Namentlich waren dies Alana Schlechtriem, Sharon Wolf, Jonas Nitsche und Jonas Walter.

 

 

Ein Dank gilt den fleißigen Helferinnen und Helfern, die sich um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert haben.

Bericht: A. Zenthöfer

Ausbildung technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen durch die Fa. Weber Hydraulik

Die Feuerwehren der Stadt Leun haben am Samstag, den 21.09.2019 nochmal die Schulbank gedrückt. 3 Stunden haben uns die Ausbilder Jan und Jürgen von der Fa. Weber Hydraulik über Rettungstechniken und neue Fahrzeugtechnologien informiert.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es dann an den praktischen Teil. In drei Gruppen wurden an drei verschiedene Unfallszenarien verschieden Methoden zur Befreiung eingeklemmter Insassen in PKW’s geübt.

 

Auch durch eine zwischenzeitliche Alarmierung haben wir uns nicht stören lassen.

 

Insgesamt 27 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden aus allen Leuner Stadtteilen stellten sich der Herausforderung und hatten einen lehrreichen und interessanten Tag.

 

Eine gemeinsame Ausbildung stärkt unsere Gemeinschaft zum Wohle der Bevölkerung.