Einsatzstichwort: PKW Brand

In der Silvesternacht um 00:11 Uhr wurde die Feuerwehr aus Biskirchen zu einem Fahrzeugbrand im Westerwaldring in Biskirchen alarmiert.

 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits Meter hoch aus dem Motorraum und drohten in das nahe gelegene Dachgeschoss des Wohnhauses überzugreifen. 

Der eingesetzte Angriffstrupp führte die ersten Löschmaßnahmen mit dem Schnellangriff durch, während  die Wasserversorgung aus einem Unterflur-hydrant aufgebaut wurde. Anschließend wurde der Dachüberstand mit der Wärmebildkamera untersucht. Da hier keine erhöhten Temperaturen festgestellt werden konnten, wurde der Einsatz beendet.

 

Es ist der frühen Brandmeldung durch aufmerksame Passanten  zu verdanken, dass der Brand schnell gelöscht wurde, bevor er sich auf das Mehrfamilienhaus ausdehnen konnte.