Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung, Tragehilfe

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Biskirchen zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

Es galt, einen Biskirchener aus dem 1. Stock eines biskirchener Altbaus (schmale, steile Treppen, enge Flure) in den herbeigerufenen Rettungswagen zu bringen. Aufgrund seiner Erkrankung musste der Patient liegend transportiert werden.

 

Anschließend begleitete die Feuerwehr den Rettungswagen zu dem am Sportplatz wartenden Rettungshubschrauber, um den Patienten so schonend wie möglich in den Hubschrauber zu überführen.

 

 

Wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung!