"Funktion ist nicht möglich"

Tausende Haushalte und Firmen im Bereich "0647" für viele Stunden ohne Telefon, Fax und Handy

11.11.2004

Leun/Weilburg (wes). "Funktion ist nicht möglich" - diesen Satz haben gestern hunderte von Anrufern gehört, die einen Telefonanschluss, Faxgerät, Handy oder E-Mailanschluss in Leun und Weilburg erreichen, oder aus dem Netz telefonieren wollten. Ab etwa 15 Uhr waren die Leitungen lahm gelegt, weil ein unteridisch liegendes Glasfaserkabel der Telekom durchtrennt worden war. "Die Telefone im Ortsnetzbereich ,0647` sind auf Grund einer technischen Störung nur eingeschränkt nutzbar" - so lautete die Ansage der Störungsstelle. Wie viele Anschlüsse genau betroffen sind, konnte die Telekom auf Nachfrage dieser Zeitung nicht abschätzen. Betroffen waren auch Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Bis zum Redaktionsschluss war die Störung nicht behoben.

 

Anmerkung der FF Biskirchen:

Da die Notrufleitungen nicht funktionierten wurde das Gerätehaus von Mittwoch 10.11.2004 bis Donnerstag, 12.11.2004 besetzt. Ein Notruf hätte so über Funk an die Leitstelle weitergegeben werden können.

 

zurück