Weihnachtsbaumaktion 2005

Wie jedes Jahr sammelte auch in diesem Jahr am 8. Januar die Jugendfeuerwehr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

Dieses Jahr gab es bei der Weihnachtsbaumaktion auch zwei ungewöhnliche Punkte: zum einen begleitete uns unser Kreisjugendfeuerwehrwart Markus Stroh tatkräftig beim Einsammeln, schönen Dank dafür. Zum anderen haben sich die Jugendlichen aus gegebenem Anlaß dafür entschieden, die Hälfte der beim Sammeln erhaltenen Spenden für die Flutopfer in Südasien zur Verfügung zu stellen, was in diesem Jahr stolze 205,- Euro waren.

Natürlich kam auch dieses Jahr wieder eine stattliche Menge an Bäumen zusammen, nämlich über 130 Bäume, welche drei große Schlepperhänger füllten. An dieser Stelle möchten wir unserem 2. Vorsitzenden Olaf Zipp ganz herzlich dafür danken, dass er uns wieder einen Traktor mit Hänger zur Verfügung gestellt hat !

Die Weihnachtsbäume wurden zur umweltgerechten Entsorgung nach Bissenberg zum Shredderplatz gebracht. Im Anschluss stärkte sich die Jugendfeuerwehr noch gemeinsam mit einer großen Portion Pizza.

Vielen Dank an alle, die uns mit Ihrer Spende unterstützt und eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Jugendarbeit bei der Jugendfeuerwehr gefördert haben !!

Weihnachtsbaumaktion 2005 Sogar der Kreisjugendfeuerwehrwart Markus Stroh hilft

zurück