Aktivenversammlung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Biskirchen

21 der 25 aktiven Frauen und Männer der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Biskirchen trafen sich zur jährlichen Versammlung im Feuerwehrgerätehaus. Wehrführer Thomas Straßheim berichtete, dass die Wehr im Jahr 2003 9 Brandeinsätze, 19 Hilfeleistungen, 7 Fehlalarme und 1 Alarmübung, also 36 Einsätze zu verzeichnen hatte. Dies sind 8 Einsätze mehr als im Vorjahr.

Besonders ging er noch einmal auf die Ausbildung in der Feuerwehr ein. Wichtig für jede Feuerwehrfrau und jeden Feuerwehrmann ist es, die vierzehntägig samstags oder mittwochs im Wechsel stattfindenden Übungen zu besuchen.

Sein besonderer Dank galt Helga Glöckner, die im Laufe des Jahres 2003 in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet wurde. Helga Glöckner war 27 Jahre im aktiven Dienst der Feuerwehr und kümmerte sich zusätzlich um die Koordination der Reinigung des Feuerwehrgerätehauses.

Thomas Straßheim gab noch die Termine für das Jahr 2004 bekannt und bedankte sich bei allen Aktiven für das ihm entgegengebrachte Vertrauen in den letzten 14 Jahren. Da er zum Stadtbrandinspektor gewählt wurde, gibt er das Amt des Wehrführers in andere Hände.

Bei den Neuwahlen wurde wie folgt entschieden:

Zum Wehrführer wurde Stefan Sellner, zum stellvertretenden Wehrführer Torsten Scharf gewählt. Aktivensprecher bleibt Jens Oberding.

Der Verwalter der Kameradschaftskasse Andreas Zenthöfer berichtete, dass im Jahr 2003 die Kameradschaft gut gepflegt wurde und somit auch die Kasse stark in Anspruch genommen wurde. Doch dafür ist ja die Kameradschaftskasse da. Auch für 2004 sind wieder kameradschaftliche Unternehmungen geplant.

Der neu gewählte Wehrführer Stefan Sellner bedankte sich bei Thomas Straßheim für seine langjährige Tätigkeit und bei Sabine Straßheim für die Unterstützung und Verwaltung des Feuerwehrgerätehauses. Er überreichte an beide ein Geschenk.

Zum Schluss der Versammlung sprachen die Vereinsvorsitzende Brigitte Ambrosius Ruggia und der Ehrenvorsitzende der Feuerwehr Werner Daniel Dankesworte.

Aktivensprecher Jens Oberding, Wehrführer Stefan Sellner, Stadtbrandinspektor Thomas Straßheim, stellvertretenden Wehrführer Torsten Scharf Helga Glöckner wird in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet
Der Dank gilt dem ausscheidenden Wehrführer und jetzigen Stadtbrandinspektor Thomas Straßheim und seiner Frau Sabine für die langjährige Arbeit in der Wehr Biskirchen.

zurück