Schwerer VU auf der B 49 Richtung Tiefenbach

am 14.05.2004

 

Um 01.55 Uhr wurden die Feuerwehren aus Biskirchen, Leun und Tiefenbach zu einem Verkehrsunfall auf der B 49 kurz vor der Abfahrt Tiefenbach alarmiert. Schon kurze Zeit später waren das TSF-W, das TLF sowie der MTW der FF Biskirchen auf dem Weg zur Einsatzstelle. Dort bot sich folgende Lage:

Insgesamt zwei PKW waren am Unfall beteiligt. Sie befanden sich ca. 80 m voneinander entfernt auf der rechten Spur der B 49. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort.

Bei einem 44jährigen Mann konnte nur noch der Tod festegestellt werfen. Ein 46 jährige Frau konnte sich selbst verletzt aus ihrem PKW befreien.

Nach Absprache mit der Polizei wurde der die verunfallte Person aus dem PKW geborgen. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsmittel abgestreut.

 

Die Person wird aus dem Auto befreit
Die verunfallten Fahrzeuge lagen ca. 80 m voneinander entfernt

zurück