Verschüttete Personen im Neubaugebiet „Am Hain“

Bildquelle: WNZ